-Förderung von Alarmanlagen Land NÖ

Förderung von Alarmanlagen Land NÖ

Land NÖ fördert ab 1. April 2017 „Sicheres Wohnen"
LH-Stv. Mikl-Leitner: „Leisten damit einen wesentlichen Beitrag, dass die Menschen sich entscheiden, Eigenvorsorge zu treffen"
Die Aktion „Sicheres Wohnen", die es zuletzt 2015 gegeben habe und jetzt ein Jahr ausgesetzt worden sei, sei „gut, wichtig und richtig", daher werde man diese neu aufleben lassen, führte die Landeshauptmann-Stellvertreterin aus, dass eine Evaluierung gezeigt habe, dass die Initiative greife und immer wieder nachgefragt werde. „Wir werden fünf Millionen Euro für die Aktion in die Hand nehmen", informierte Mikl-Leitner, dass es um einen einmaligen Zuschuss gehe, der nicht rückzahlbar sei, die Bürger bekämen somit „bares Geld auf die Hand". Die Förderung gilt ab 1. April für die Jahre 2017 und 2018. 

Übernommen werden maximal 30 Prozent der Investitionskosten. „Wir fördern den mechanischen Sicherheitsschutz - den Einbau von Sicherheitstüren - und den elektronischen Sicherheitsschutz - die Installierung von Alarmanlagen", sagte Mikl-Leitner, dass beides mit jeweils 1.000 Euro gefördert werde. „Damit leisten wir einen wesentlichen Beitrag, dass die Menschen sich entscheiden, Eigenvorsorge zu treffen", so die Landeshauptmann-Stellvertreterin. „Wir wissen aufgrund der Statistik, dass wir mit der Initiative die Einbruchsrate reduzieren können", führte Mikl-Leitner aus, dass die Täter Abstand von der Tat nehmen würden, wenn sie sehen, dass Sicherheitsvorkehrungen getroffen worden sind.

Hier lesen Sie mehr ...

Hier geht′s zur Förderung ... 

Hier finden Sie unsere JABLOTRON Alarmsysteme im Webshop ...

* 
* 
* 
*
* 
* 
* 
* 
* 
* 
* 
* 
* 
* 
* 
*
*


NACH OBEN