-OPTEX Außenüberwachung

Di, 20.02.2018 OPTEX Außenüberwachung

Wir präsentieren:

• OPTEX Außenüberwachung

Sichern Sie das Gebäude Ihres Kunden bereits im Außenbereich, sodass ein Einbruchsversuch bereits weit vor dem zu sicherndem Gebäude endet. Dabei braucht nicht unbedingt ein Alarm ausgelöst werden, sondern es genügt eine Art Voralarm mit eventueller Information an die Hausbesitzer und merkbaren Hinweis der Detektion an den Eindringling.

Bieten Sie den Einbrechern keine Gelegenheit, sich dem Objekt zu nähern! Verwenden Sie die Melder von OPTEX

OPTEX hat ein System zur Verbesserung der Erkennung in Außenbereichen entwickelt, dass maximale Sicherheit vor unbefugtem Eindringen in ein Gebäude und seinem Umfeld gewährleistet. Dieses System bietet einen Erkennungsschutz mit drei Warnstufen: dem ′Perimeterschutz′, dem ′Freigelände-Außenschutz′ bzw. ′Annäherungsschutz′ und dem ′Gebäudegrenzschutz′.

In Zusammenarbeit mit unseren Alarm- und Videoüberwachungssystemen von JABLOTRON und HIKVISION wird eine erhöhte Erkennungssicherheit erreicht.

Weitere Produktinformationen zur Außenbereichsabsicherung finden Sie hier ...

Veranstaltungsort:
Hi-Systems GmbH, Tullner Straße 42, 3033 Leitsberg bei Altlengbach, NÖ
Dauer: 09:00 - ca. 14:30 Uhr

Teilnahmegebühr:
Die Teilnahme an der Präsentation ist kostenlos!

Ein innovativer Schwerpunkt von Hi-Systems ist unsere Academy - die vertriebs- und technische Unterstützung und Weiterbildung Ihres Personals mit unseren seit vielen Jahren erfolgreichen Präsentationen zu unseren Alarmsystemen und Videoüberwachungsprodukten. Dadurch haben Sie die Garantie, dass Sie immer am letzten Stand der Technik sind!

Hier können Sie sich anmelden!


* 
*
* 
* 
* 
* 
* 
* 
* 
* 
* 
 
* 
* 
*
 
* 
*


NACH OBEN